Reiseblog #1 – „Wenn wir in Gesundheit investieren, investieren wir in ein ganzes Land“

Um kurz nach 6.30 Uhr rollt der weiße SUV vor das schwere Eisentor. Ato Ahmed empfängt mich grinsend und mit wedelnden Armen. „Sorry for running late“ (15 Minuten) – „Wir haben dieses Guesthouse einfach nicht gefunden“. Dafür müsse es jetzt umso schneller gehen. Denn wer es vor 7 Uhr nicht über die Grenzen Addis Abebas […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben