Reiseblog #3 – Für heimliche Investment-Banker- Wie sich euer Geld von allein vervielfältigt

„Stell dir vor, du bist krank und die Bank gibt dir deshalb keinen Kredit.“ Sinn macht das wenig. Realität ist es trotzdem. Zumindest für viele in Äthiopien lebenden Menschen, die an Lepra erkrankt sind. Eine Bestrafung Gottes, sagen die einen. Vererbt sagen die anderen. Wer an der Nervenkrankheit leidet oder eins litt, wird von der […]

Reiseblog #2 – Alle sprechen von Bildung, doch wie konkret kann Hilfe ausschauen?

Was machen Kinder in Deutschland morgens um acht? Für gewöhnlich sitzen sie in der Schule., genauso wie Jungen und Mädchen in Äthiopien. Gewöhnlich war das aber nicht immer. Dass dies im Jahr 2018 zunehmend der Fall ist, spricht für die harte und jahrelange Anstrengungen von Regierung und NGOs. Ein Projekt, das Ato Ahmed uns heute […]

Reiseblog #1 – „Wenn wir in Gesundheit investieren, investieren wir in ein ganzes Land“

Um kurz nach 6.30 Uhr rollt der weiße SUV vor das schwere Eisentor. Ato Ahmed empfängt mich grinsend und mit wedelnden Armen. „Sorry for running late“ (15 Minuten) – „Wir haben dieses Guesthouse einfach nicht gefunden“. Dafür müsse es jetzt umso schneller gehen. Denn wer es vor 7 Uhr nicht über die Grenzen Addis Abebas […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben